Zäher Start, belebtes Wochenende

Unser Geschäftsleiter Marius Brune fasst die Hamburg Motor Classics (13.-15. Oktober) zusammen: Zwei Hallen mit Ausstellern und eine Halle mit Klassikern gab’s zu sehen, der Eröffnungstag war recht dünn besucht, am Wochenende kamen mehr Leute. Aussteller, Händler und Clubs kamen vornehmlich aus dem Norden und dem Hamburger Umland. Die großen deutschen Hersteller waren nur indirekt durch Händlerstände (etwa Porsche Zentrum Hamburg) vertreten. Auch wenn Classic Data keinen Stand hatten, waren wir doch auf den Messestandfahrzeug vom Träume Wagen-Magazin als Sponsor vertreten!
Und weil die Messe nicht so weitläufig war, hatte der Roadsterfan Brune noch Zeit, sich in Hamburg einen Triumph Spitfire anzusehen, der schon seit längerem inseriert wird…😉

 

Advertisements

Aufbau in Bremen

Die Bremen Classic Motorshow kann beginnen: Unser Messestand ist so gut wie fertig, ab Freitag, 3.2. freuen wir uns auf nette Besucher. Die Classic Motorshow in den Bremer Messehallen ist vom 3.2. bis Sonntag, 5.2. jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Classic Data-Stand befindet sich in Halle 4, Stand 4B01. Dort präsentieren wir auch den Mini Seven aus dem letzten Produktionsjahr, den wir in Bremen verkaufen. Mehr Infos zur Messe gibt es unter www.classicmotorshow.de.